Tag Archives: Tartar

Crème Brûlée von feiner Schokolade im Duett mit Tartar von frischen Erdbeeren

24 Mrz

Jetzt, wo der Frühling endlich doch die ersten vorsichtigen Sonnenstrahlen schickt, steigt natürlich die Lust auf frische Früchte. Die Angst vor dem weissen Zeugs, das man möglicherweise dann doch am nächsten morgen wieder von der Strasse kratzen muss (für uns wird das Gott sei dank erledigt, aber wir haben durchaus von Leuten gehört, denen das morgen früh blühen wird.. Ende März.. tse…) reaktiviert durchaus aber auch den winterlichen Schokoladenhunger. Warum also nicht Schokolade mit den ersten Erdbeeren kombinieren?

2013_03_4

Zutaten Crème Brûlée

150g gute Schokolade (70 – 80% Kakaoanteil)
1 Bourbon Vanilleschote
350g Sahne
40g Zucker
4 Eigelb
2 EL brauner Zucker

Zutaten Erdbeertartar

250g Erdbeeren
2 TL Vanillezucker
1 EL Zitrone-Verveine Likör
1 Stängel frische Minze
1 EL frischer Limettensaft

2013_03_3

Zubereitung Crème Brûlée

  • Die Crème Brûlée mindestens 4 Stunden vor dem Servieren zubereiten. Backofen auf 90° vorheizen.
  • Schokolade in kleine Stücke hacken. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  • Sahne mit dem Zucker, dem Vanillemark und der Vanilleschote aufkochen. Die Vanilleschote wieder entfernen und den Topf von der Flamme nehmen. Die Eigelbe in einer Schüssel verquirlen und unter ständigem Rühren die Sahnemischung unterrühren (Achtung: das ist der kritische Punkt, wer möchte schon Rührei?). Alles durch ein feines Sieb passieren. Die Schokolade unter die heisse Masse rühren, bis eine homogene Crème enstanden ist.
  • Die Crème in flache Crème Brûlée Förmchen füllen und diese in ein Backblech mit ebenem Boden stellen (Tipp: sonst wird’s schräg). Heisses Wasser in das Backblech giessen bis die Förmchen zu ca.  zwei Dritteln darin stehen. Das Blech vorsichtig in den Ofen schieben und ca. 40 Minuten backen bis die Crème gestockt ist. Förmchen aus dem Wasser nehmen, mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 4 Stunden kühl stellen.
  • Falls sich Kondenswasser auf der Crème gebildet hat – einfach vorsichtig mit einem Küchenpapier abtupfen.
  • Direkt vor dem Servieren den braunen Zucker gleichmässig auf der Crème verteilen und vorsichtig mit dem Handbrenner karamellisieren. (Tipp: weniger ist in diesem Fall durchaus mehr!)

Zubereitung Erdbeertartar

  • Erdbeertartar mindestens eine Stunde vor dem Servieren zubereiten.
  • Erdbeeren in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Minze sehr fein hacken und zu den Erdbeeren geben.
  • Mit Vanillezucker, Likör und Limettensaft abschmecken und ziehen lassen.
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: