Tomatenalarm – Urban Gardening Teil 3

15 Aug

Tomaten

Ui, es ist soweit, die Monstertomaten werden reif und sehen seeeeeeeehr lecker aus! Wir können es selber kaum glauben, aber irgendwie haben wir offensichtlich das Gärtnergen in uns gefunden.

Langsam werden also Tomatenträume wahr – leckere Pasta mit Tomaten, Tomaten mit Mozzarella, Tomaten alleine, Tomatensauce, Tomaten… Irgendwie doof nur, dass die Hälfte von uns keine Tomaten mag, zumindest keine kalten. Also wird das entweder eine einseitige Veranstaltung oder es gibt die Tomaten eben grundsätzlich in warm.

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr über aussergewöhnliche Tomatenrezepte (mit irgendwie warmgemachten Tomaten versteht sich). Also nur zu mit genialen Vorschlägen! Das beste Rezept schafft es auf den Blog!

Advertisements

2 Antworten to “Tomatenalarm – Urban Gardening Teil 3”

  1. ziegler martin 13. September 2013 um 20:54 #

    Hi ich habe heuer nebst Ochsenherz-Tomaten, die schwerste war 560g, auch Riesentomaren gepflanzt. Pflanzenhöhe bis 3m! Alles reift prächtig und nebst Tomaten ernähren wir und von eigenen Gurken, Katoffeln, der Intelegenz des Gärtners angepasst, und Kürbis.
    Für alles gibts feine Rezepte. Martin & Maria

    • loeffelhelden 19. September 2013 um 16:24 #

      Hey Martin! Wow, das ist ja Wahnsinn! Klingt, als hättet Ihr wirklich richtig leckere Sachen in Eurem Garten!
      Mensch, so schnell ist der Herbst gekommen, und es steht ja noch ein Piraten-Frühstück aus! Wir müssen uns demnächst kurzschliessen!
      Ganz liebe Grüsse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: