Zwirbelbrot

20 Apr

Her mit dem guten Brot! Ja, manchmal sind auch wir die typischen Deutschen im Ausland. Nämlich genau dann, wenn wir vor dem Brotregal im Supermarkt stehen. Es gibt Weissbrot, anderes Weissbrot und dunkel gefärbtes Weissbrot. Malzextrakt als Farbstoff. Alles klar. Seufz. In wirklich guten Bäckereien gibt es auch hier gutes Brot, aber irgendwie haben sie ausserhalb normaler Bürozeiten auch nicht offen. Deshalb: Selbst sind Mann und Frau – das Brot wird eben selber gebacken. Dieses Brot geht auch nach der Arbeit mal relativ schnell und schmeckt am besten frisch aus dem Ofen. Nein, wir hatten noch nie Bauchweh von noch warmem Brot – sorry Oma.

Zwirbelbrot

Zutaten

250g Dinkel oder 250g Dinkelmehl
400g Weizenmehl
1 Handvoll Sonnenblumenkerne
1 TL Zucker
2 gestrichene TL Salz
1 EL Öl
1 EL Essig
1 Würfel Hefe
400ml lauwarmes Wasser

Zwirbelbrot

Zubereitung im Thermomix

  • Den Dinkel in den Mixtopf geben und 40s auf Stufe 10 mahlen.
  • Alle weiteren Zutaten bis auf die Sonnenblumenkerne hinzugeben und 1min auf der Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in die Mitte eines Backpapiers geben und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Die Ecken des Backpapiers oben zusammen zwirbeln.
  • Das Paket in den kalten Backofen geben und auf 220°C 45min backen.

Zubereitung mit dem Handmixer

  • Dinkelmehl, Weizenmehl, Zucker, Salz, Essig, Öl, Hefe und Wasser in eine grosse Schüssel geben und mit dem Handmixer (mit Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in die Mitte eines Backpapiers geben und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Die Ecken des Backpapiers oben zusammen zwirbeln.
  • Das Paket in den kalten Backofen geben und auf 220°C 45min backen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: